Erster Formtest in der Halle erfolgreich

Am Sonntag den 27.01.13 konnten einige Athleten ihren ersten Formtest für die Saison 2013 durchführen. Bei dem 6. Schüler-Hallensportfest in Leverkusen zeigten sich alle kampfbereit und lassen auf gute Leistungen bei den anstehenden Hallen-Kreismeisterschaften am kommenden Sonntag hoffen.

Mit seinem Debut für die LG stadtwerke hilden zeigte der Solinger Schüler Roman Zelljahn (M14) einen schönen Vorgeschmack auf die Saison 2013. Mit 9,70 Sek. über die 60m Hürdenstrecke belegte er den zweiten Platz. Im Weitsprung mit 4,91m Platz drei. Sechster wurde Roman im 60m Sprint mit 8,26 Sek.. Trainingskollege Luis Wouters (M13) sprintete ebenfalls auf Platz sechs (8,89 Sek.). In seiner Paradedisziplin Weitsprung allerdings zeigte Wouters der Konkurrenz, dass er mit 4,46m die Silbermedaille verdient hatte. Lars Riepe erfüllte die Vorgabe, über 4m zu springen, direkt im ersten Sprung mit 4,02m (11.).

Jonathan Riemer konnte ebenfalls, trotz Erkältung, seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Mit der 1kg schwereren Kugel (4kg) im Vergleich zum Vorjahr, stieß er dennoch Bestleistung (9,84m) und belegte damit Platz 5. Im Sprint zeigte er ebenfalls ein Leistungsschub, das für die Sommersaison auf mehr hoffen lässt (8,47 Sek.,8.).

Am kommenden Sonntag stehen die Kreismeisterschaften in der Halle, ebenfalls in Leverkusen, vor der Tür. Hier werden die Jungs versuchen, ihre Leistungen mit den Erfahrungen vom 27.01. noch einmal zu erhöhen.

Ergebnisse zum Wettkampf in Leverkusen findet ihr HIER

Zurück