Kramer und Büttgen belegen Platz 3

Beim 8.Gummersbacher Sparkassen Lauf belegten Nina Kramer und Simon Büttgen den 3.Platz im Gesamteinlauf.
 
Nina Kramer und Simon Büttgen starteten am Sonntag beim 8. Gummersbacher Sparkassen Lauf über die 10km. Beide hatten starke Konkurrenz auf der schweren Strecke durch die Gummersbacher Innenstadt. Fünf Runden zwei steilen Anstiegen pro Runde gab es zu bewältigen.
Nina Kramer musste sich mit 37:09min (AK 2.Platz) der Siegerin Jana Soethout und Christel Viebahn geschlagen geben, die beide den Streckenrekord unterboten.
Simon Büttgen durfte sich mit dem 3. Platz hinter dem Sieger Erik Somssich und Matti Markowski mit 35:24 min zufrieden geben, dennoch bedeutete dies für ihn eine neue Bestzeit auf diesem Kurs.
Insgesamt war es ein guter Start in den Herbst für die beiden Athleten der LG stadtwerke hilden.

Zurück