Senioren holen NRW-Meistertitel nach Hilden

In gewohnter Manier räumte Wilhelm Bexkens (M85) am 14. Januar bei den NRW-Seniorenmeisterschaften in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle in jeder seiner Disziplinen Meister- oder Vizemeistertitel ab. Auch die 4 x 200 m Staffel um Willy Bexkens und Dr. Thomas Hilse (beide M 50) rannte auf das Siegerpodest.
 
Wilhelm Bexkens ging für die LG Stadtwerke Hilden im Kugelstoßen, im Hochsprung und über 60 m an den Start. Seine Kugel landete bei 9,23 m und markierte Platz 1. Im Hochsprung erreichte er 1,00 m und schaffte den 60 m-Sprint in 14,25 s, was jeweils den  2. Platz in der Altersklasse 85 und älter bedeutete. 
 
Gleich in vier Disziplinen trat Willy Bexkens erstmals in der geburtenstarken Altersklasse M 50 an. Die 60 m-Distanz  absolvierte er in 8,60 s (Platz 15), 200 m lief er in 28,07 m (Platz 15) und übersprang die Hochsprunglatte bei einer Höhe von 1,56 m (Platz 7). 
 
Gemeinsam mit Vereinskollegen Dr. Thomas Hilse (M50), der zuvor die 200 m im Einzelwettkampf in neuer persönlicher Bestzeit gelaufen ist (26,59 s; Platz 5), folgte für Willy am Ende des Wettkampftages noch die 4 x 200 m Staffel in der Startgemeinschaft Team HNN.  Verstärkt von Thomas Engels (DJK Novesia Neuss) und Marcus Büning (LN Nütterden) konnten sich Willy und Thomas nach einem spannenden Rennen über einen deutlichen Vorsprung gegenüber der zweitplatzierten Staffel und damit über den NRW-Meistertitel freuen. 
 
Ebenfalls in Düsseldorf am Start war Nicole Hilse (W45). Sie hatte die 200 m-Distanz für eine Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen gewählt und war mit der geschafften Zeit von 33,09 s (Platz 8) sehr zufrieden.

Zurück