Bestleistung über 1500m - Valentin Hülfenhaus

Bei den heutigen Nordrheinmeisterschaften der U18 und U20 konnte sich Valentin Hülfenhaus über eine neue Bestzeit über die 1500m Distanz freuen .

Das Wetter schien ideal, um eine gute Zeit zu laufen. Angenehme Temperaturen, leicht bedeckt. Das Ziel hieß die 1500m und 4:30 Minuten zu laufen. Valentin und sein Trainer Florian Frieges waren sich einig, dass es nach einer leichten Erkältung eine Woche vorher sein kann, dass der Körper noch nicht wieder sein ganzen Potential ausschöpf kann.

Nach dem Startschuss zog sich das Feld direkt auseinander und der sieben-Mann starke Zug legte ein hohes Tempo vor. Valentin konnte sich im letzten Drittel einordnen und ließ sich durch das hohe Starttempo zu nichts verleiten. Das Tempo der Spitze war für ihn allerdings zu hoch, weswegen er sein Rennen durchzog und noch unter den vorgenommenen Zwischenzeiten blieb. Auf den letzten 200m hatte der 17-jährige sogar noch die Kraft das Tempo noch einmal anzuziehen. Kurz vor dem Ziel hätte er sogar beinah noch einen Konkurrenten eingesammelt. Am Ende durfte er sich über Platz 6 und noch viel mehr über seine neue persönliche Bestzeit von 4:28 Minuten freuen.

Zurück