Deutsche Meisterschaft der Senioren: Drei Top 10-Platzierungen in Leinefelde

Mit ungemütlichem Wetter hatten die Senioren der LG Stadtwerke Hilden bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im thüringischen Leinefelde-Worbis zu kämpfen.

Dr. Martin Stötzel startete am Freitag, den 12. Juni 2019, der von heftigen Regenschauern gekennzeichnet war. Er lief seine Spezialdistanz 800 m in 2:19,15 min und erreichte den 5. Platz (Altersklasse AK M55).

Als Dr. Thomas und Nicole Hilse tagsdrauf am Samstag jeweils ihre 400 m-Distanz absolvierten, nieselte es und Temperaturen von 15 bis 18 Grad waren definitiv nicht als „Sprinterwetter“ zu bezeichnen. Nicole ging ihren Lauf daher ein wenig zu vorsichtig an und war zunächst nicht ganz zufrieden mit sich, als die Uhr 73.70 s anzeigte. Am Ende versöhnte sie aber die Platzierung: Rang 7 in AK W45. Ehemann Thomas schaffte trotz der suboptimalen Rahmenbedingungen eine Saisonbestleitung auf der Stadionrunde. In einem starken Teilnehmerfeld belegte er mit 60,64 s den 9. Platz in AK M50.

Zurück