2014

Onlineanmeldung geschlossen. Wir sind startklar für Sonntag.

Die Onlineanmeldung ist geschlossen. Knapp 450 Schülerinnen und Schüler und fast 200 Kindergartenkinder werden nun noch in die Startliste eingepflegt. Damit haben wir die Voranmeldungen aus dem letzten Jahr übertroffen und freuen uns auf einen erfolgreichen Hildanus Lauf 2014. Ab 10 Uhr können die Startunterlagen im Vorraum zu den Sporthallen der Bezirkssportanlage Am Bandsbusch abgeholt werden.

Bitte beachtet, dass an der Anlage nur begrenzt Parkplätze vorhanden sind. Bitte nutzt auch den P+R Parkplatz am Lindenplatz !!!

Wir drücken uns allen die Daumen, dass das Wetter am Wochenende mitspielt und freuen uns über eure Teilnahme.

Hildanus Lauf Orgateam der LG stadtwerke hilden

Weiterlesen …

Nina Kramer mit toller Leistung auf der Kö

Bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften über 10km, die am vergangenen Wochenende im Rahmen des Kölaufes in Düsseldorf stattfanden, konnte Nina Kramer einen Riesenerfolg verbuchen. Nur 40 Sekunden hinter der Seriensiegerin Sabrina Mockenhaupt lief sie mit der sehr guten Zeit von 34.53min als Fünfte ins Ziel. Diese Leistung ist um so beachtlicher, wenn man berücksichtigt, dass Nina wegen eines Fahrradunfalls 3 Wochen pausieren musste.

Weiterlesen …

Jonathan Riemer (99), Valentin Hülfenhaus (99), Philipp Raible (01), Paul Lechtape (03)

Erfolgreicher Start in den September

Am Wochenende waren wieder viele Familien der LG stadtwerke hilden im Auftrag des Sports unterwegs. Bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf für die U12 in Ratingen und die U14 in Solingen sowie beim Kö-Lauf in Düsseldorf.

Weiterlesen …

Ergebnisse zu den Vereinsmeisterschaften 2014

HIER geht es zu den "richtigen" Ergebnissen der Vereinsmeisterschaften vom 4.9.2014.

HIER geht es zu den Ergebnissen der 800m-Läufe.

(letzte Aktualisierung 7.9.14)

Fotos folgen in Kürze.

Weiterlesen …

Riemer leider nicht über den Vorlauf hinaus

Jonathan Riemer startete gestern bei den 1. Jugend U16 DM in Köln über die 300m-Distanz. Mit 39,04 Sekunden blieb der 15-jährige leider hinter seinen Möglichkeiten und schaffte den Sprung in die Finalläufe leider nicht. Dennoch nutzte er seine ersten Deutschen Meisterschaften, um Erfahrungen zu sammeln und genoss den Rest der Veranstaltung mit seiner Familie und seinem Trainer. Im nächsten Jahr möchte er wieder angreifen und bei dem großen Event dabei sein.

Weiterlesen …